Bericht vom E-Seminar gelb

Am Anfang ist immer alles gleich!

Man kennt keinen, ist sich unsicher ob man sich in der Gruppe einleben  wird und ist noch sehr nervös. Doch schon nach kurzer Zeit konnten wir alle feststellen wie viel Spaß man mit so vielen verschiedenen Menschen haben kann.

Durch unsere Teamer war das Eis schnell gebrochen und wir konnten problemlos den ersten Tag beginnen.
Erste Freundschaften wurden schnell geknüpft und von Tag zu Tag hat sich die Gruppengemeinschaft gestärkt.
Die Teamer haben es geschafft uns ernste und sehr wichtige Inhalte humorvoll, spannend und spaßig zu vermitteln.
Trotz vollzeitigen Programms, gab es genügend Zeit um zur Ruhe zu kommen, die Umgebung zu erkunden und weitere Gespräche stattfinden zu lassen.

Durch die Gruppenarbeiten hatten wir die Möglichkeit uns über die verschiedenen Arbeitsfelder auch von anderen FSJ`lern auszutauschen.
Für uns stand im Vordergrund, dass wir uns alle sozial engagieren aber auf verschiedene Weise und in verschiedenen Bereichen. 

Die Spiele sind ebenso spaßig wie lehrreich. Die Befürchtung, dass es langweilige und unangenehme Situationen geben wird, ist unbegründet.

Im Seminar wird uns gezeigt, wie wichtig und unentbehrlich unsere Tätigkeit ist und das wir stolz darauf sein können ein FSJ zu machen.