E-Lila

Echt heftig cool!

 

Auf die Frage was das erste sei, das den Teilnehmern zum lila Einführungsseminar einfalle, hat sich eines ganz klar herauskristallisiert: es war echt heftig cool!

 

Doch auch Schlagworte wie Spaß, nette Leute und humorvoll dürfen hier nicht vergessen werden. Besonders bei den allmorgendlichen „Hallo Wachs“ wurde viel gelacht. Sei es bei einer rasanten Kissenjagd oder bei einem wilden Ninjakampf.

 

Die Seminarinhalte wurden meistens auf eine sehr lockere und lustige Art und Weise vermittelt. Beim heißen Kampf um die meisten Maoams im Spiel „1,2 oder 3“ erfuhren alle die wichtigsten Aspekte über ihre Rechte und Pflichten während des Freiwilligendienstes.

 

Grenzen und Bedürfnisse eines jeden sowie die Grundelemente einer gut funktionierenden Kommunikation wurden in diversen Kleingruppen erarbeitet, die ihre Inhalte dem Plenum durch witzige und kurzweilige Rollenspiele darlegten.

 

Natürlich begegnete man auf dem Seminar neben neuem Wissen vielen neuen Menschen und machte zahlreiche neue Erfahrungen. Besonders die Kooperationsspiele hatten es in sich. Es stellte sich heraus, dass Absprachen, Kommunikation und Teamarbeit nicht immer auf Anhieb so funktionieren, wie man es gerne hätte.

 

Trotzdem konnte man dadurch mehr über die eigenen Bedürfnisse sowie die der Gruppe lernen und sich die eigenen Kompetenzen bewusst machen. Das Entdecken der eigenen Kompetenzen wurde durch einen Tiertypentest unterstützt. Plötzlich tummelten sich im Seminarhaus zahlreiche Hasen, Igel, Bären und Tiger – jeder mit seinen ganz individuellen Stärken und Schwächen, die alle wertvolle Ressourcen sind.

 

Während diesen Kooperationsspielen stellte sich auch heraus, dass wir alle eine Gemeinschaft sind, die zusammen am handlungsfähigsten ist. Gemeinschaft ist vor allem dann ein kräftiges Schlagwort, wenn es um Solidarität geht.

 

Diese war vor allem beim Streik der AWO-Mitarbeiter deutlich zu spüren. Gemeinsam auf die Straße zu gehen und sich für Gerechtigkeit einzusetzen lässt einen unschlagbaren Gemeinschaftssinn entstehen, der auch auf unsere Gruppe abfärbte und einen tollen Abschluss des Seminars bildete.

Das letzte Schlagwort, das ich gesammelt habe beschreibt die Woche wirklich treffend und soll auch hier als Schlusswort dienen: es war nicht alles einfach oder perfekt aber definitiv schön!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0