Einführungsseminar Pink

In einer wunderschönen Woche im November trafen sich 30 Unicorns in einem kleinen Wald am See, um gemeinsam etwas über ihren FWD zu lernen, Erlebnisse auszutauschen und Spaß zu haben. Diese Gruppe nannte sich: The Unicorn Squad!

 

Wie auch schon am Gruppennnamen zu erkennen, haben sich viele verrückte und lustige Menschen zusammengefunden, um eine Seminarswoche für ihren Freiwilligendienst zu bestreiten. Das Besondere an dieser Zusammenstellung war, dass sich zuvor niemand kannte und sich dennoch alle von der ersten Sekunde an gut verstanden und es EINE große, starke Gruppe entstand.

 

Eine nette Einleitung des Seminars waren die Steckbriefbäume, die jeder von sich anfertigen sollte, bei denen dann jeder nachschauen konnte, wer wer ist und einen kleinen Eindruck von den anderen Teilnehmern bekommen konnte.

 

Jeden Tag war ein straffes Programm angesagt, doch die Einheiten wurden abwechslungsreich und interessant gestaltet. Beispielsweise wurden uns unsere Rechte und Pflichten anhand eines 1,2 oder 3 Spiels nahegebracht. Oder aber wir mussten zur Einleitung der Kommunikationseinheit einem Alien beibringen sich ein Käsebrötchen samt Butter zu schmieren.

 

Des Weiteren konnten wir eigene Projekte planen und uns mit unseren Klienten und unserer Zukunft im FWD auseinandersetzen.

 

Zur Gruppenstärkung gab es täglich ein Kooperationsspiel und an einem Nachmittag haben wir uns auf die Suche nach Panama begeben. Bei dieser nett gestalteten Reise kamen wir nur weiter, wenn wir gemeinsam die Kooperationsaufgaben lösen konnten. Bei solchen Spielen war Kommunikation und Koordination gefragt. Beispielsweise mussten wir ein Seil blind in eine bestimmte Form bringen, es entknoten oder aber wir mussten ein Fluss mit nur 10 Platten überqueren.

 

Jeden Morgen gab es zum Wach werden ein „Hallo-Wach“. Dieses bestand aus einem kurzen, witzigen Spiel, wie z.B. Kissenjagd, durch das man gut gelaunt in den Tag gestartet ist.

 

Die Abende haben wir zusammen in unserem kleinen Haus verbracht, Spiele gespielt, gesungen und einfach Spaß gehabt.

 

Die Woche haben wir dann an einem Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows ausklingen lassen.

 

 

 

Es war eine tolle Woche voller Spaß und mit einem super Tanz den keiner vergessen wird.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0