Moini,

 

ich bin Fine (Beisitzerin), 22 Jahre alt und gebürtige Lübeckerin.

Seit Februar 2016 wohne ich in Kiel und studiere hier Soziale Arbeit, an der Fachhochschule. Meine Freizeit verbringe ich, neben dem Jugendwerk, mit meinen Freunden oder tobe mich kreativ aus :)

 

Durch mein FSJ 2012 bin ich beim Jugendwerk gelandet und war so begeistert von der Mentalität und den Angeboten, dass ich selber ehrenamtlich aktiv geworden bin, so dass ich seit 2013 jährlich mit dem Kreisjugendwerk der AWO Stormarn auf Ferienfreizeiten bin und bei anderen Aktionen aktiv teilnehme. Unter anderem teame ich auch seit 2015 Seminare für den Freiwilligendienst und für das Landesjugendwerk.

 

Am Jugendwerk gefällt mir die offene Art mit der jede*r willkommen geheißen wird und die Vielfalt die sich durch verschiedenste Charaktere ergibt. Jedes mal wenn ich eine Jugendwerksveranstaltung besuche fühlt es sich an als würde ich nach Hause kommen. Das Jugendwerk ist für mich eine große Familie, in der jede*r Mensch genau so genommen wird wie er/sie von Natur aus ist.

 

Jugendwerker*in zu sein heißt für mich Teil einer Gemeinschaft sein, Mitbestimmung und etwas bewegen zu können!